Unsere Sortierstation in Güssing ist die “Zentrale der Sachspenden”

Mit der Schließung der Sammelstellen beginnt erst die Arbeit in unserem Sortierlager in Güssing. Mehrere Tonnen Sachspenden werden hier sortiert, geschlichtet und verpackt. Alles wird dokumentiert und gezählt. Wir wissen dann am Ende genau, was die Menschen vor Ort von uns bekommen. Und vor Ort können die Sachpenden dann auch sofort an jene verteilt werden, die sie dringend benötigen.
Für einen Einblick in die langwierige Arbeit des Sortierens erklärt euch Karin, die “gute Seele” unserer Sortierstelle, wie der Ablauf ist.

IHRE HILFE ZÄHLT!

Gemeinsam helfen wir den in Not geratenen, verwaisten Kindern.
Und gemeinsam können wir so ein Zeichen der Menschlichkeit setzen.

Share This Post