Live-Reportage über die Karawane (Benefiz-Vortrag)

Infos zum Vortrag:

Mit Hilfsgütern und Clowns an die Ränder Europas

In der außergewöhnlichen Live-Reportage „Karawane der Menschlichkeit“ geben die beiden Reisefotografen Bruno Maul und Pascal Violo erstmals Einblicke in ihre ehrenamtliche Arbeit als Helfer in unterschiedlichen Flüchtlingscamps an den Rändern Europas. Die beiden Berufsfotografen erzählen über berührende Erfahrungen und bewegende Begegnungen mit Menschen, die aus ihrer Heimat flüchten mussten und nun oftmals am Rande ihrer Existenz stehen. Sie berichten aber auch über die Schwierigkeiten, die sie während ihrer „Arbeit für den guten Zweck“ überwinden mussten: Von der Bürokratie über emotionale Achterbahnfahrten bis zur Machtlosigkeit gegenüber der Ungerechtigkeiten dieser Welt. Doch es ist der Glaube an eine bessere Welt, der die beiden Männer und ihr Team dazu bewegt weiterzumachen, dabei stets die Menschlichkeit und den Menschen selbst im Fokus.

Mit wahrheitsgetreuen Fotos haben die beiden Helfer einerseits das Leben und die Herausforderungen geflüchteter Menschen dokumentiert. Andrerseits sind es die Geschichten zu den Bildern und Videos, die den Zuschauer*innen tiefe Einblicke in die aktuelle Lebenssituation dieser Menschen geben. Mit der Live-Reportage „Karawane der Menschlichkeit“ begibt man sich auf einen bewegenden Grenzgang an die Ränder Europas zu den fast vergessenen Menschen in den Flüchtlingscamps.

Alle Vorträge sind Benefiz-Veranstaltungen, die Erlöse kommen zur Gänze unseren Projekten zu Gute!

Zukunftspläne: Ein Vortrag vielleicht in deiner Nähe?

Bruno und Pascal freuen sich schon auf die nächste Karawanen-Vortragstournee in Österreich und Deutschland  (Termine siehe rechts). Falls jemand von euch eine konkrete Idee für eine gemeinsame Veranstaltung hat, bitte einfach unter info@karawane-der-menschlichkeit.org mailen.

Infos zu Honorar und Reisespesen:

Pascal und Bruno machen dies Vorträge ehrenamtlich, weil es ihnen wichtig ist über das Thema zu informieren und den Gedanken der Karawane der Menschlichkeit in die Welt hinauszutragen. Natürlich freuen sie sich, wenn sie dafür ein Honorar und bei den anfallende Kosten unterstützt werden, da der Aufwand für jeden Vortragstermin schon sehr hoch ist. Das ist jedoch keine Voraussetzung, sondern richtet sich ganz nach den Möglichkeiten der Gastgeber*innen!

Dieser Vortrag ist eine Herzenssache für uns – nicht zuletzt, weil bei diesen Benefiz-Veranstaltungen Spenden für die Karawane hereinkommen, welche wir zu 100% in die Hilfsprojekte für notleidende, geflüchtete Menschen investieren. Daher wäre es wichtig, dass wir während der Veranstaltung eine Spendenbox aufstellen können, um möglichst viele Spenden zu generieren. Auf diese Weise konnte die letzte Vortragstour die Jahresmieten für zwei Schulen für Geflüchtete in Beirut/Libanon hereinspielen!

Vortrags-Termine:

  • 7.3.23 | 19:00 Uhr | Kulturamt Merchweiler (D)
    Rathausstrasse 1, 66589 Merchweiler
  • 8.3.23 |10:00 Uhr | Stadthalle Forum Daun (D)
    Leopoldstraße 5, 54550 Daun
  • 9.3.23 | 14:30 & 19:00 Uhr | Seenema Stadtkino Bad Waldsee (D)
    Biberacher Straße 29, 88339 Bad Waldsee
  • 10.3.23 | 18:00 Uhr | Drei-Seen-Halle Ilmensee (D)
    Hauptstr. 31, 88636 Ilmensee
  • 11.3.23 | 19.30 Uhr | Andreashof Überlingen (D)
    Kirchgasse 35, 88662 Überlingen
  • 19.3.23 | 18:00 Uhr | Moosbrunn (A)
    Festsaal, Gewerbering 1, 2440 Moosbrunn
  • 20.3.23 | 19:00 Uhr | Kiwanis (A)
    Stadtamt, Pfarrgasse 9, 2340 Mödling
  • 22.3.23 | 19:15 Uhr | Globetrotter (D)
    Globetrotter, Schloßstraße 20, 12165 Berlin–Steglitz
  • 23.3.23 | 19:15 Uhr | Globetrotter (D)
    Wiesendamm 1, 22305 Hamburg
  • 24.3.23 | 19:00 Uhr | WunderWelten Heidelberg (D)
    Augustinum, Jaspersstraße 2, 69126 Heidelberg
  • 25.3.23 | 19:00 Uhr | Kunst- & Kulturverein Lollipop e.V. (D)
    Freudental 4, 87435 Kempten
  • 4.4.23 | 16:00 Uhr | Augustinum München Neufriedenheim (D)
    Stiftsbogen 74, 81375 München
  • 14.6.23 | 19.30 Uhr | Soroptimistclub Deutschlandsberg (A)
    Sorgerhof, Grazerstraße 260, 8523 Frauental an der Laßnitz
  • 15.9.23 | 19:00 | B.R.O.T. Pressbaum (A)
    Haitzawinkel 11g, 3021 Pressbaum
  • 19.9.23 | 17:00 Uhr | Augustinum München Nord (D)
    Weitlstraße 66, 80935 München
  • 20.9.23 | 19:00 Uhr | Augustinum Schweinfurt (D)
    Ludwigstraße 16, 97421 Schweinfurt
  • 21.9.23 | 19.30 Uhr | Dietrich- Bonhoeffer-Zentrum, Waltrop (D)
    Im Sauerfeld 2, 45731 Waltrop
  • 22.9.23 | 19:00 Uhr | Gemeinde Kalletal (D)
    Veranstaltungssaal-Hohenhausen, Weinkamp 14, 32689 Kalletal-Hohenhausen
  • 20.11.23 | 19:30 Uhr | VHS Unterhaching-Kubiz (D)
    Kubiz, Jahnstraße 1, 82008 Unterhaching
  • 23.11.23 | 19.30 Uhr | Kultur Quartier Kufstein (A)
    Theaterplatz 1, 6330 Kufstein
  • 2.2.24 | 19:30 Uhr | Kulturgemeinde Ennepetal (D)
    Aula des Reichenbach Gymnasiums, Peddinghausstr. 17, 58256 Ennepetal

Die Vorträge sind Benefiz-Vorträge und daher meistens kostenlos. Im Anschluss an die Vorträge freuen wir uns über Spenden für die Hilfsprojekte.

Bereits vergangene Termine 2023:

  • 30.1.23 | 17:00 Uhr | Augustinum Mölln (D)
    Sterleyer Straße 44, 23879 Mölln
  • 31.1.23 | 17:00 Uhr | Augustinum Hamburg (D)
    Neumühlen 37, 22763 Hamburg
  • 1.2.23 | 19:00 Uhr | Augustinum Braunschweig (D)
    Am Hohen Tore 4 A, 38118 Braunschweig
  • 2.2.23 | 17:00 Uhr | Augustinum Aumühle (D)
    Mühlenweg 1, 21521 Aumühle
  • 4.2.23 | 19:00 Uhr | SCHUBladen Sonthofen (D)
    Marktstraße 5, 87527 Sonthofen
Die beiden Vortragenden Bruno und Pascal sind überglücklich über das Feedback der Besucher*innen: „Unser Vortrag hat die Zuschauer*innen sehr bewegt, es gab viele emotionale Momente und oftmals flossen sogar Tränen. Die Gespräche im Anschluss geben uns Kraft für die Vision der ‚einen Menschheitsfamilie‘ weiterzuarbeiten. Danke an alle, die gekommen waren und uns somit unterstützt haben.“