Project Description

Hilfe zur Selbsthilfe:
Vorzeigeprojekt „Casa Sankara“ in Italien

Das Vorzeigeprojekt „Casa Sankara“ befindet sich im Süden Italiens. Diese Region hat stark gegen die Ausbeutung von MigrantInnen in der italienischen Landwirtschaft zu kämpfen. Die Initiative CASA Sankara Associazione Ghetto Out setzt sich gemeinsam mit lokalen italienischen NGOs für eine Entsklavung afrikanischer MigrantInnen ein. Das Ziel ist, die Menschen aus den entstandenen Ghettos zu befreien und ihnen wieder ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Derzeit leben etwa 500 Personen in einem selbst erbautem Eco-Village und gemeinsam bewirtschaften sie eine knapp 20 ha große Landwirtschaft.

0 Kisten
Winterkleidung
0
Geldspenden
Jetzt spenden

„Wir sind betroffen, dass es solche Missstände, die an Sklaverei erinnern, in unserem Nachbarland gibt. Durch die Initiative konnten bereits über 500 geflüchtete Menschen dem Ghetto der Erntehelfer entkommen.“

PASCAL VIOLO • GRÜNDER DER KARAWANE